Der Gesellschafter: “Einberufung der Generalversammlung durch Mehrheitsgesellschafter”


19. März 2021

In der Februarausgabe von “Der Gesellschafter” setzt sich Dr. Martin Frenzel, Gesellschaftsrechtsexperte und Partner bei Hule Bachmayr-Heyda Rechtsanwälte, mit den spannenden Themen der Beschlussanfechtung von Generalversammlungen sowie der firmenbuchgerichtlichen Prüfungspflicht auseinander. Aufbauend auf der beachtenswerten Entscheidung des OGH (16.09.2020, 6 Ob 167/20g) zu einer streitigen Firmenbuchsache einer GmbH, beleuchtet er die Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen aus einer praxisrelevanten Perspektive.

Zum Beitrag